ROTRING DATA
Technologietagung 2022

Mittwoch, 14. September 2022 | Hotel Uto-Kulm, Uetliberg ZH

An der ROTRING DATA-Technologietagung im Hotel Uto-Kulm zeigen wir Geschäftsleitungsmitgliedern, Verantwortlichen für Technik, Engineering und IT sowie zukunftsorientierten Anwendern die neusten Trends im Engineering für die Sektoren Maschinenbau, Anlagenbau, Automatisierung, Verfahrenstechnik, Gebäudetechnik und Energieerzeugung und –verteilung.

Wir empfehlen die Anreise mit dem ÖV. S10 Zürich Hauptbahnhof ab 08.25 Uhr, Uetliberg an 08.45 Uhr, kurzer Fussmarsch zum Hotel (5min).

-
Days
-
Hours
-
Minutes
-
Seconds
Jetzt anmelden

Wieso Sie teilnehmen sollten:

Blicken Sie mit uns in die technologische Zukunft. Profitieren Sie vom Knowhow unserer Mitarbeitenden und Partner. Treten Sie in den direkten Austausch und informieren Sie sich über die neuesten Entwicklungen und Trends. Neben den geplanten Vorträgen besteht jeweils die Möglichkeit für individuelle Gespräche mit ROTRING DATA und ihren Partnern.

Was Sie erwartet:

Von 09.30 Uhr bis 17.00 Uhr erwarten Sie spannende Themen, Vorträge und Referenten aus den Welten von AUCOTEC, Tacton, Autodesk und PRO.FILE. Für das leibliche und geistige Wohl wird gesorgt. Wir freuen uns auf Sie!

Sowohl für Anwender als auch Entscheider

*) Bilder / Video aus vergangenen Veranstaltungen

Agenda Technologietagung 2022
9.30 Uhr - 17.00 Uhr (anschl. Apéro)


Empfang der Gäste ab 08.30 Uhr vor dem Hotel mit Kaffee und Gipfeli

Durch den Tag führt Sie Herr Ronny Siev (ROTRING DATA)

HAUPTSAAL

09:30 Uhr

40 Jahre ROTRING DATA
Technologischer Aus- und Weitblick
Trends und Entwicklungen um zukunftsgerichtetes Engineering
Referenten: Tobias Degen und Karin Joss (ROTRING DATA)


10.45 Uhr

ISO-GPS: Model Based Definition
Grundlage für die Fertigung von Morgen
Referent: Walter Zlauwinen
(Mitglied SNV)


11.20 Uhr  

AUCOTEC Asset 360:
Rundumblick über Ihre Engineering-Daten; Referenten: Michel Mattioli und Tommy Wehrli (ROTRING DATA)


11:50 - 13:15 Uhr  

Mittagessen


13.15 - 14.00 Uhr

Zwischenprogramm


14.05 Uhr

AUCOTEC Business Intelligence: Projektdatenanalyse mit Engineering Base und Microsoft Power BI
Referenten: Richard Zielinski und Hans Kebapcioglu (AUCOTEC)


15.00 Uhr

Prozesse abbilden im PLM
mit
PRO.FILE

Referent: Angelo Santacroce (ROTRING DATA)


15.35 Uhr

Evolution im Engineering mit AUCOTEC:
Anwenderbericht von
Burckhardt Compression

Referenten: Stepan Efimov und Michael Riekenberg (AUCOTEC)


16.30 Uhr

Verabschiedung und Apéro auf der Aussichtsterasse
-

RAUM 1


10.45 Uhr

AUCOTEC ELCAD:
Qualitätssicherung bei Coperion K-Tron
Referenten: Daniel Mathys (ROTRING DATA) und Marcel Patt (Coperion K-Tron)


11.20 Uhr

Autodesk Vault Professional:
what's in the box
Referent: Klaus Dittmann (ROTRING DATA)




14.05 Uhr

Design-to-Cash:
Die
Revalize Story
Referent: Marc Maurer (MD Revalize EMEA)


15.00 Uhr

CAD Highlights mit
Autodesk
Referent: Klaus Dittmann (ROTRING DATA)


RAUM 2





11.20 Uhr

Tacton: Beherrschung von Komplexität, Nachhaltigkeits- und Compliance-Anforderungen
Referent: Thomas Kunz (ROTRING DATA)



14.05 Uhr 

Tacton Trusted Configuration (Eng.)
How sales is made simple for complex manufacturing
Referent: Thomas Kunz (ROTRING DATA)



15.00 Uhr

Tacton Live-Konfiguration: Kundenanforderungen in Echtzeit umsetzen und visualisieren

Referent: Philipp Gisiger (ROTRING DATA)


Übersicht über die einzelnen Vorträge und weitere Informationen

Neben den geplanten Vorträgen besteht jeweils die Möglichkeit für individuelle Gespräche mit ROTRING DATA und ihren Partnern. Sollten Sie jetzt schon wissen, dass Sie dieses Angebot nutzen möchten, geben Sie dies bitte bei der Anmeldung bekannt. Die Dauer der einzelnen Vorträge auf der Agenda beträgt je nach Thema 30 - 40 Minuten.

Für Verpflegung zwischendurch ist selbstverständlich gesorgt.

Wir empfehlen die Anreise mit dem ÖV. S10 Zürich Hauptbahnhof ab 08.25 Uhr, Uetliberg an 08.45 Uhr, kurzer Fussmarsch zum Hotel (5min).

- Kurzfristige Änderungen am Programm vorbehalten, Zeiten werden aktualisiert. -

ISO-GPS: Model Based Definition
Grundlage für die Fertigung von Morgen

Die Prinzipien von ISO-GPS gehören zu den wichtigsten Grundlagen für Model Based Definition (MDB). Somit steht es am Anfang von "smart production". Es beeinflusst die Fertigung bis hin zum digitalen Zwilling.
Referent: Walter Zlauwinen (Mitglied Schweizerischer Normen-Verband / SWISSMEM)

AUCOTEC ELCAD:
Qualitätssicherung bei Coperion K-Tron

Erkennen Sie mit ELCAD frühzeitig und einfach Fehler in Ihren Daten und Dokumenten und steigern damit die Qualität und die Effizienz Ihrer Arbeit.
Referenten: Daniel Mathys (ROTRING DATA) und Marcel Patt (Coperion K-Tron)

AUCOTEC Asset 360: Rundumblick über ihre Engineering-Daten

Tacton: Beherrschung von Komplexität, Nachhaltigkeits- und Compliance-Anforderungen

Autodesk Vault Professional: What's in the box

Tacton Trusted Configuration: How sales is made simple for complex manufacturing

Design-to-Cash: Die Revalize Story

AUCOTEC Business Intelligence: Projektdatenanalyse mit Engineeringbase und Microsoft Power BI


Prozesse abbilden im PLM
mit
PRO.FILE

Tacton Live-Konfiguration:

Kundenanforderungen in Echtzeit umsetzen und visualisieren

CAD Highlights mit Autodesk

Evolution im Engineering mit AUCOTEC: Anwenderbericht von Burckhardt Compression

Erleben Sie, wie mit Asset 360 ein Rundumblick über Ihre Engineering-Daten realisiert wird. Egal von welcher Seite her Sie auf ein Objekt, einen Datensatz blicken, stets bewahren Sie den Überblick. Daten stehen auch im Fokus eines Beispiels aus der Praxis.
Referenten: Michel Mattioli und Tommy Wehrli (ROTRING DATA)

Ihre Kunden möchten immer komplexere und nachhaltigere Produkte – selbstverständlich bei gleichbleibend hohem Service-Standard und kurzen Reaktionszeiten. Wie die Tacton-Lösung Sie dabei unterstützen kann, die zunehmende Komplexität und Erfüllung von Nachhaltigkeits-Zielen und Compliance-Anforderungen zu beherrschen.
Referent: Thomas Kunz (ROTRING DATA)

Autodesk hat die Vault Produktfamilie vereinfacht und bietet neu nur noch Vault Basic und Vault Professional an. Bisherige Vault Workgroup-Anwender werden auf Professional umstellen. Was bedeutet das in der Praxis? Wie funktioniert das? Und welche Funktionalitäten hat denn Vault Professional mehr als der Workgroup? Wir zeigen es Ihnen in dieser Session.

Referent: Klaus Dittmann (ROTRING DATA)

Manufacturing trends and barriers and how Tacton assures, that sales is made simple for complex manufacturing – today and in the future.

Referent: Thomas Kunz (ROTRING DATA)

Referent: Marc Maurer (MD Revalize EMEA)

Projektdatenanalyse mit Engineering Base und Microsoft Power BI. Unsere Spezialisten von Aucotec stellen Ihnen den Mehrwert der Nutzung von Engineering-Daten innerhalb einer Business Intelligence-Anwendung vor.
Referenten: Richard Zielinski und Hans Kebapcioglu
(AUCOTEC)

Wir zeigen Ihnen, wie man in PRO.FILE Prozesse abbilden kann und welcher Nutzen sich daraus ergibt am Beispiel des Änderungsprozesses oder des Vertragsmanagements.
Referent: Angelo Santacroce (ROTRING DATA)

Erleben Sie live, wie effizient und einfach Sie mit Tacton die Anforderungen Ihrer Kunden in Echtzeit umsetzen und visualisieren können.
Referent: Philipp Gisiger (ROTRING DATA)

Wir stellen Ihnen die neusten und beliebtesten Funktionen von AutoCAD und Inventor vor. Trouvaillen aus dem Support. Referent: Klaus Dittmann (ROTRING DATA)

Anwenderbericht Burckhardt Compression. Stichwort "zeichnen Sie noch oder generieren Sie schon?" Wie Schemata, Datenblätter und Listen basierend auf einem Workflow gestützten Ansatz (Configure-to-Order) erzeugt werden. Referenten: Stepan Efimov und Michael Riekenberg (AUCOTEC)

Melden Sie sich heute noch an

Die Teilnahme ist kostenlos, eine Anmeldung ist erforderlich.